Bildungsdokumentation

Bildungsdokumentation

In unserer Einrichtung nimmt die Bildungsdokumentation jedes Kindes einen großen Stellenwert ein. Mit dem Betreuungsvertrag können die Erziehungsberechtigten diesem Angebot zustimmen. Eine Bildungsdokumentation beinhaltet die Niederschrift einzelner Bildungsbereiche angelehnt an die Bildungsvereinbarung und an das

BaSiK  (Begleitende alltagsintegrierte

             Sprachentwicklungsbeobachtung in

             Kindertageseinrichtungen)

„Das BaSiK ist ein struktuiertes Beobachtungsverfahren, das einen umfassenden Überblick über die sprachlichen Kompetenzen von Kindern bis zum sechsten Lebensjahr gibt. Es liegt in einer Version für Kinder unter drei Jahren und Kinder über drei Jahren vor. Die Beobachtung erfolgt im pädagogischen Alltag und hat das Ziel, den Sprachentwicklungsverlauf eines Kindes kontinuierlich zu dokumentieren und darüber hinaus auch speziellen Förderbedarf zu erkennen. Die Sprachkompetenzen werden nicht in künstlich herbeigeführten Situationen erhoben, sondern in realen Alltagssituationen beobachtet und dokumentiert. Aufbauend auf den Beobachtungen können Maßnahmen einer alltagsintegrierten Sprachbildung abgeleitet werden.“ (Renate Zimmer, BaSiK-Begleitbuch, Herder Verlag)

Außerdem arbeiten wir mit Portfolio-Ordnern. Für jedes Kind wird ein Ordner angelegt, indem Beweise für Kompetenzen, welche im Laufe der Kindergartenjahre erworben wurden, gesammelt werden.

Folgendes zeichnet ein Portfolio im Kindergarten aus:

  • Es enthält die wichtigsten Informationen und Produkte der Kinder.              
  • Es wird kontinuierlich und regelmäßig daran gearbeitet.
  • Es ist individuell und persönlich, immer auf ein Kind bezogen und beschreibt dieses umfassend.
  • Es werden unterschiedliche Dokumentationsformen und -methoden verwendet..
  • Es wird als Ausgangsbasis für pädagogische Planungen genutzt.
  • Kinder und Familien sind an den Portfolioarbeiten beteiligt.
  • Das Portfolio gehört den Kindern.
  • Portfolios dienen zur Präsentation bei Elterngesprächen.
  • Es ist jederzeit für Kinder und Familien zugänglich.

Diese Angebote werden noch durch eine individuelle Sammelmappe des Kindes ergänzt. Die Bildungsdokumentation, der Portfolio-Ordner und auch die Sammelmappe begleiten das Kind durch die Kindergartenzeit und dienen den pädagogischen Fachkräften als Beobachtungsgrundlage, sowie für Elterngespräche. Die Aushändigung der Bildungsdokumentation erfolgt zum Ende der Kindergartenzeit ausschließlich an die Erziehungsberechtigten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen