Unsere religionspädagogische Arbeit

Wir als kath. Tageseinrichtung erfüllen einen wichtigen religionspädagogischen Auftrag.

Kinder bringen alles, was erzählt, beobachtet und erkannt wird, mit ihrer eigenen Person in Verbindung, wie Tiere, Blumen, Bäume…. Sie identifizieren sich mit ihnen oder grenzen sich von ihnen ab. Dabei werden sie zu Schlüsselfiguren, über die sich für manche Kinder erste Wege zum Glauben eröffnen.

Beim Vermitteln von christlichen Inhalten aus biblischen Geschichten wollen wir ein positives Gottesbild aufbauen. Die Kinder sollen erfahren, dass sie durch dieses pädagogische Handeln vom christlichen Glauben getragen werden. In Gesprächen wird erarbeitet, dass Jesus unser Freund ist und immer bei uns ist.

Anhand von Diabetrachtungen, Bilderbüchern und anderen Materialien erfahren die Kinder vieles aus dem Leben Jesu.

Wir orientieren uns in unserem pädagogischen Handeln am Kirchenjahr mit all seinen Festen und Höhepunkten. So bereiten wir uns auf Feste vor und feiern z.B. Erntedank, St.Martin, Nikolaus, Weihnachten, Palmsonntag und Ostern.

Wenn zu einzelnen Festen Wortgottesdienste stattfinden, werden sie vom Kindergartenteam und den Kindern gestaltet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen